×

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Erfahren Sie mehr.

  • Zweifarblackierung und umfangreiche Ausstattung
  • Kraftvoller 1,5-Liter-Turbobenziner mit 120 kW/163 PS
  • Preisvorteil von 4.000 Euro und TV-Gerät mit NanoCell-Technologie

Auf dem Einkaufszettel steht jetzt wieder ein Neuwagen: Der SsangYong Tivoli präsentiert sich vom 16. Mai bis 27. Juni 2020 als besonders hochwertiges Sondermodell Fizz in den deutschlandweit rund 280 „real“-Filialen. Die ab 18.990 Euro erhältliche Edition, die neben einer Zweifarblackierung viele weitere Annehmlichkeiten umfasst, bietet einen Preisvorteil von 4.000 Euro gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung – zusätzlich gibt es einen 55 Zoll großen LG-Fernseher mit NanoCell-Technologie im Wert von 999 Euro.

Mit der jüngsten Edition des Crossover-SUV geht die Kooperation zwischen SsangYong Deutschland und dem Hypermarktunternehmen real bereits ins dritte Jahr. Ein Großteil der teilnehmenden SsangYong Händler präsentiert zudem persönlich ein Fahrzeug in einem nahegelegenen Markt. Denn die Filialen erreichen ein großes Publikum: Vor Ausgangsbeschränkungen und Limitierungen zählte real durchschnittlich 5,8 Millionen Kunden pro Woche.



© SsangYong Motors Deutschland

Der SsangYong Tivoli präsentiert sich als besonders hochwertiges Sondermodell Fizz in den deutschlandweit rund 280 „real“-Filialen.


Der jetzt ausgestellte Tivoli Fizz fährt in einer auffälligen Zweifarblackierung vor: Das weiße Dach harmoniert perfekt mit einer von vier verfügbaren Metallic-Lackierungen. Auch die exklusiven 18-Zoll-Leichtmetallräder und die Edelstahl-Einstiegsleisten vorne sind ein Hingucker. Neben einem auch in der Länge verstellbaren und beheizbaren Lenkrad sind basierend auf der Ausstattungslinie Quartz unter anderem eine Klimaanlage, Licht- und Regensensor, eine Rückfahrkamera, Einparkhilfen vorne und hinten, eine Sitzheizung für die Vordersitze, ab der B-Säule abgedunkelte Heck- und hintere Seitenscheiben und zahlreiche Assistenzsysteme wie ein automatisches Notbremssystem, ein Spurhalteassistent und eine Verkehrszeichenerkennung an Bord. Die Insassen sind zudem bestens vernetzt: Das serienmäßige Navigationssystems mit 9,2-Zoll-Touchscreen verfügt nicht nur über Digitalradio DAB+ und MP3-Funktion, sondern auch über Smartphone-Konnektivität per Apple CarPlay und Android Auto – so lassen sich die persönlichen Apps direkt im Fahrzeug nutzen. Den Vortrieb übernimmt der große Turbobenziner, der aus 1,5 Litern Hubraum 120 kW/163 PS entwickelt. Ein Sechsgang-Schaltgetriebe schickt die Kraft serienmäßig an die Vorderräder, Allradantrieb und Automatik sind optional verfügbar (jeweils 2.000 Euro Aufpreis).

Wer sich für das Sondermodell entscheidet und beim autorisierten SsangYong Partner einen Kaufvertrag unterzeichnet, erhält dort zusätzlich einen Gutschein über ein 55 Zoll großes NanoCell-TV-Gerät von LG im Wert von 999 Euro (UVP des Herstellers), der bis Ende Juli in einem real-Markt in Deutschland eingelöst werden kann.

„Wir freuen uns, dass wir die Zusammenarbeit mit real als einem der größten Handelsunternehmen Deutschlands auch in diesem Jahr fortsetzen können. In den Hypermärkten erreichen wir zahlreiche potenzielle Kunden, viele kommen erstmals mit SsangYong in Kontakt. Und denen präsentieren wir vor Ort ein ganz besonderes Angebot: Hochwertig ausgestattete und preislich attraktive Editionen wie der Tivoli Fizz verbessern das ausgezeichnete Preis-Leistungs-Verhältnis von SsangYong Modellen nochmals. Gleichzeitig gibt es ein modernes TV-Gerät dazu“, freut sich Ulrich Mehling, Geschäftsführer der SsangYong Motors Deutschland GmbH.

SsangYong Tivoli 1.5 T-GDi Benziner

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 8,0-10,7 (innerorts), 5,8-6,8 (außerorts), 6,6-8,2 (kombiniert); CO2-Emission (kombiniert): 152-189 g/km, Effizienzklasse D-F.

Alle Angaben gemäß VO (EG) Nr. 715/2007.



© SsangYong Motors Deutschland

Das Sondermodell SsangYong Tivoli Fizz fährt in einer auffälligen Zweifarblackierung vor: Das weiße Dach harmoniert perfekt mit einer von vier verfügbaren Metallic-Lackierungen.